Breites Interesse an den Spielen

Die Schönberger Passionsspiele lockten viele namhafte Vertreter. Minister Oliver Paasch und der St.Vither Bürgermeister Christian Krings waren zur Premiere zugegen. Wichtigster Gast war wohl Bischof Aloys Jousten. Er beglückwünschte alle Beteiligten zu ihrer Leistung. Er betonte, dass Jesus und Tatjana ihren Weg gegangen seien und unterwegs vieles entdeckt und erfahren haben. Er äußerte die Hoffnung, dass alle Kinder und Jugendliche, nicht nur die auf der Bühne, den Weg des Evangeliums gehen mögen.

Großes Interesse wurde auch in Kreisen der Euro-Passion geweckt.

Vertreter aus Belgien, den Niederlanden und Deutschland waren anwesend. Vorstandsmitglied und Vertreter der belgischen Passionsspielorte Hermann-Josef Christen durfte den Generalsekretär Josef Lang begrüßen, der sichtlich angetan war.

Auch Autor Siegfried Bongartz und Regisseur Alfons Velz ließen sich dazu bewegen, ein paar Worte an das Publikum, ganz besonders aber an die Schauspieler zu richten. Von letzteren wurden sie dankend bejubelt.(nic)

 



Kartenvorverkauf
hier klicken !!


Europassion 2012
Infos HIER






 
 

top

home - aktuelles - karten - geschichte - team - kontakt - impressum - links